Sternstunden / Magic moments

P1030321

Viel Zeit steht man ja als KünstlerIn einfach so im Atelier herum. Da geht es um nicht viel. Man hat vielleicht zeitintensive Arbeiten zu tun, etwas wird poliert, Fugen werden gesetzt, eine große Fläche wird mit kleinen Punkten gefüllt oder was auch immer. Das ist nichts “Heiliges”, das ist nicht besser als andere Tätigkeiten …

Manchmal jedoch bist du bis zum Rand mit “deiner” Energie erfüllt, das, was dich ausmacht. Das ist nichts Kompliziertes, eher was sehr Einfaches, aber stark und lebendig und du gießt das ganze Ding auf ein Stück Papier oder du läßt es in eine Skulptur fliessen und du weißt: Es ist doch heilig und doch viel besser als alle anderen Tätigkeiten.

P1030297

Das sind die eigentlichen Sternstunden im Leben eine(r) KünstlerIn, da braucht es noch gar niemand, dem das gefällt oder nicht gefällt. Nur der Tanz mit dem Medium und dir selbst. Manchmal jedoch gibt es auch diese Sternstunden, wo du damit gesehen wirst,  bestenfalls erkannt wirst. Und du weißt,  es ist nicht deine Kunst, das, was dich im Innersten ausmacht, gehört dir nicht. ES hat sich durch dich gezeigt. Es ist durch dich zur Welt gekommen.

Was soll ich sagen, mir ist hier in ANIMA- LE Retour du Paradis- ein ganzer Sternmonat geschenkt geworden …

P1030312

Die Skulptur wurde heute im Garten aufgestellt,  von all den feinen Berbern, die hier arbeiten. Sie hatten das wie immer schlau, tatkräftig und doch auch sanft und humorvoll hingekriegt!

P1030289

As an artist you spend a lot of your time in the studio. It’s not a big deal. You may have time-consuming work to do, something gets polished, joints are set, a large area is filled with small dots or whatever. That’s nothing “sacred”, that’s no better than other activities …

P1030295

But sometimes you are filled to the brim with “your” energy, that which IS you at the deepest level is. It’s not complicated, it’s rather simple, but strong and alive, and you pour the whole thing on a piece of paper or you let it flow into a sculpture and you know it’s sacred and yet much better than any other activity.

These are the real great moments in the life of an artist, there is no need for anyone who likes it or does not like it. Only the dance with the medium and yourself. Sometimes, however, there are also those great moments when you are seen with it, at best recognized. And you know, it’s not your art, that which is your  innermost being is not yours. IT has shown itself through you. It was born through you.

What can I say, I have been given a whole magic month here in ANIMA – Retour du Paradis …

P1030318

The sculpture was set up in the garden today, by all the fine Berbers who work here. As always, they did it in a clever, energetic and yet gentle and humorous way!

P1030291

 

 

 

2 thoughts on “Sternstunden / Magic moments

  1. Es ist heilig.
    Weil es den Menschen heil macht.
    Ganz macht.
    Weil es den Mensch zu dem macht, was er ist: ein Mensch, ein Wesen mit schöpferischen Kräften.

    Like

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out /  Change )

Google photo

You are commenting using your Google account. Log Out /  Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out /  Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out /  Change )

Connecting to %s